Aktuelle Angebote

Schulentwicklungstage – einmal anders

In der Natur, in Bewegung Themen bearbeiten und als Schule weiterkommen.

Schulentwicklungstage sind wichtige Tage für eine Schule. Die Lehrpersonen sollen mitwirken und ihre Ideen einbringen können. Ertragreiche Tage und effizient erarbeitete Resultate motivieren die Mitarbeitenden, die Schulentwicklung mitzutragen.

Das Ziel des Schulentwicklungstages bestimmt die Inhalte. Diese werden passgenau für die Bedürfnisse der Schule vorbereitet. Im Unterschied zu einem herkömmlichen Schulentwicklungstag im Schulhaus findet dieser Tag in Bewegung und in der Natur statt.

Flyer mit weiteren Informationen

Schwierige Gespräche lösungsorientiert führen

Mit einer Fachperson herausfordernde Gespräche vorbereiten – das eigene Gesprächsrepertoire erweitern – bewährte Methoden kennenlernen.

Wie gelingt es, in Gesprächen Missverständnisse zu klären, gemeinsam Lösungen zu finden und Ressourcen zu erkennen? Was gehört dazu, dass gegenseitiger Respekt entstehen kann? Worauf achte ich im Kontakt mit Personen anderer Schicht oder Herkunft? Wie setzte ich transkulturelle Kommunikation ein?

Lehrpersonen erhalten konkrete und praxiserprobte Instrumente sowie Modelle der lösungs- und ressourcenorientierten Gesprächsführung. Sie bereiten sich auf konkrete Gesprächssituationen vor, erproben spezifische Kommunikationstechniken und reflektieren ihre Erfahrungen im Rahmen von Coachings.

Flyer mit weiteren Informationen

Unterichtsentwicklung mit Fach- und Prozessbegleitung

Die Forschung zur Unterrichtsentwicklung zeigt, dass Effekte im Unterricht erst messbar werden, wenn Entwicklungsumsetzungen über eine längere Zeit immer wieder erlebt und reflektiert werden.

An Unterrichtsentwicklungstagen befassen sich Lehrpersonen mit einem Schwerpunkt aus dem Schulprogramm und bereiten dessen konkrete Umsetzung vor. Nach einem stündigen Input mit Informationen zum aktuellen Wissensstand erarbeiten die Lehrpersonen im Unterrichtsteam oder im pädagogischen Team den Transfer in ihren Alltag. Sie werden dabei von Fachpersonen mit praktischen Tipps und bewährten Materialien unterstützt.

Flyer mit weiteren Informationen